Kategorie: Winzer

Weingut Bamberg

Das Weingut Bamberg ist in vierter Generation ansässig in der Weinbaugemeinde Oberbillig. Dieser kleine Ort nahe Trier, der ältesten Stadt Deutschlands, liegt an der südlichen Weinmosel mitten im Dreiländereck Deutschland-Luxemburg-Frankreich. Eckpfeiler unserer Betriebsphilosophie sind: streng auf Qualität reduzierter Rebschnitt, Ausdünnen der Trauben im Sommer, Lese von Hand und anschließend schonender Ausbau der Trauben zu qualitativ hochwertigem Wein und Sekt. Die regelmäßigen Prämierungen bestätigen seit Jahrzehnten dieses Konzept. 

Nachdem der Elbling „von alten Reben“ 2014 schon nach der ersten Verkostung als Geheimtipp gehandelt wurde, entschieden wir, eine Hälfte des Weines zu versekten und 24 Monate auf der Hefe reifen zu lassen. Heraus kam ein Crémant, der alles Bisherige in den Schatten stellt und sofort mit SILBER prämiert wurde.

 

Auf der Sektgala 2018 haben wir folgende Sekte im Ausschank

2014er Roter Elbling Brut
Klassische Flaschengärung – Silberne Kammerpreismünze

2014er Blanc de Noir Brut
Klassische Flaschengärung  – Goldene Kammerpreismünze

2014er Elbling Crémant Brut „von alten Reben“
Klassische Flaschengärung – Silberne Kammerpreismünze

2015er Chardonnay Brut
Klassische Flaschengärung – Goldene Kammerpreismünze

2015er Spätburgunder Rosé Brut
Klassische Flaschengärung


Weingut Bamberg
Termine auf Anfrage

Bahnstr. 34 – 54331 Oberbillig
Tel. 06501 13417

www.weingut-bamberg.de


Angebot zur Sektgala 2018

2015er Chardonnay (goldprämiert)
2014 Elbling „von alten Reben“ (silberprämiert)
2014 Blanc de Noir  (goldprämiert)   
zum Sektgalapreis von 33€

Gültig bis zum 17.8.2018, solange Vorrat reicht

  • 1
  • 2